Was ist der Unterschied zwischen Intervallfasten und UNSERE KUR? - gesund statt rund

Direkt zum Seiteninhalt

Wie geht "abnehmen ohne jo-jo-Effekt"?

gesund statt rund
10 Januar 2020
Bei UNSERE KUR handelt es sich um eine Stoffwechsel-Initiierungs-Kur.

Das bedeutet, die Kurteilnehmer gewöhnen den Körper wieder an seine natürlichen Stoffwechselmechanismen. Dieser Umstellungsprozess verläuft ganz automatisch und ohne dass der Teilnehmer hungert.

Die Herangehensweise und die eingesetzten Hilfsmittel zünden die Fettverbrennung, dadurch verstoffwechseln UNSERE  KUR-Teilnehmer ihr eigenes Zuviel-Fett (adipöses Fett). Sie werden  durch eine gezielte gemüselastige Ernährung von ZUCKERVERBRENNUNG  (Regelfall zuvor) auf FETTVERBRENNUNG in zuvor so meist nicht gekannter  Dimension umgestellt.

Die Folge: unsere Kurteilnehmer beziehen den  größten Teil der Energie bzw. der Kilokalorien während der  niederkalorischen Kur-Phase aus dem Eigenfett! Die Teilnehmer  empfinden aus diesem Grund während der niederkalorischen Phase keinen  Hunger, bestenfalls anfänglich Gelüste (Zuckerentzug).

Und auch der  Jo-Jo-Effekt bleibt aus, denn dieser tritt dann ein, wenn man mit einer  unsinnigen Kur oder Diät GEWICHT (Wasser, Muskulatur, gutes Fett)  verliert, was der Körper sofort wieder einlagert, sobald man sich wieder  normal ernährt.

Jo-Jo-Effekte sind daher gekennzeichnet von einem  sofortigen Rückschlag (binnen weniger Tage/Wochen).

Teilnehmer  können selbstredend auch wieder an Gewicht zulegen, wenn sie über einen  längeren Zeitraum wieder von den Empfehlungen (auskömmliche  Mikronährstoffversorgung mit allen essentiellen Mikronährstoffen - also  das komplette Spektrum, weitreichender Verzicht auf Zucker, Alkohol und  einfache Kohlenhydrat-, Getreide- und vor allem Weizenmehl-Produkte)  abrücken.


Impressum
Transparenz ist wichtig.
Die Inhalte dieser Internetseite wurden zusammengetragen von Eckart HANGG
Datenschutz
Was passiert mit Ihren Daten? Unsere Hinweise zum Datenschutz.
Zurück zum Seiteninhalt